Galerie

Galerie Abstraktes Musik im Blick Anmerkungen lesen


Musik im Blick   Musik im Blick
18.01.2014
von Thomas M.


Beschreibung: Versuch Architektur und Kultur stilistisch zu vereinen.


Jörg Lingrön schrieb am 20.01.2014  
Hallo Thomas,
mir stellt sich die Frage - Warum unbedingt Querformat und nicht den Noten entsprechend Hochformat? Dem Dach vom Sony-Center dürfte das egal sein. Falls dir das Querformat aber wichtig ist, würde ich die Notenlinien "splittern" - also teilweise in verschiedene Winkel zu einander stellen, das mehr "Dynamik" entsteht und nicht nur der Eindruck eines einfachen Notenblattes bleibt.

Gruß Jörg


Thomas M. schrieb am 20.01.2014  
Hallo Jörg,
gute Idee, werde ich mal versuchen!
VG
Thomas